Museumsinsel Lüttenheid

Veranstaltungen und Museumspädagogik auf der Museumsinsel

In unserem Veranstaltungsraum und unserem Innenhof finden regelmäßig Konzerte, Begleitveranstaltungen zu Sonderausstellungen oder Vorträge statt. Ein Museum sollte zudem ein lebendiger Lernort sein. Deshalb bietet die Museumsinsel jeden ersten Donnerstag im Monat ein museumspädagogisches Angebot an. Weiter unten finden Sie Veranstaltungen der Museumsinsel/Kultur der Stadt Heide im Stadttheater.

JUGEND SCHRAUBT

Vorher Forscher des Alltags

Do., 06.06.2024 | 15 Uhr

Eintritt frei
Pädagogisches Angebot für Kinder ab 6 Jahren

Bitte melden Sie sich bei Interesse vorab per Mail über museumsinsel@stadt-heide.de oder telefonisch unter 0481/63742 zur Veranstaltung an.

Was steckt eigentlich in den Geräten, die wir täglich nutzen? Und wie funktionieren sie im Inneren, wovon wir nichts sehen? Mit Schraubenzieher und Zange machen wir eine Reise zum Mittelpunkt der Maschine. Wir entdecken, was sich da alles in Motoren versteckt hält, welche Zahnräder und Schaltungen hervorkommen und wie viele Materialien verbaut wurden. Im Museum vergleichen wir die heutige Technik mit den Vorläufern des jeweiligen Gegenstandes unserer Forschung.

Neben dem Aspekt der technischen Zusammenhänge geht es auch um die Frage nach Reparaturmöglichkeiten und Nachhaltigkeit. Allerwichtigste Voraussetzung ist: Freude am Entdecken!

Unter der Leitung des Puppenspielers Arne Bustorff.

Veranstaltungen der Museumsinsel/Kultur der Stadt Heide im Stadttheater

DAS TATTOO VON HAITHABU- Landestheater SH

Do., 30.05.24| 20 Uhr
Stadttheater Heide, Rosenstr. 17, 25746 Heide
VVK: Reisebüro Biehl GmbH, Friedrichstr. 31, Tel: 0481 69532

Eine Wikinger-Geschichte von Peter Schanz
Auftragswerk des Schleswig- Holsteinischen Landestheaters

Rund um Nord- und Ostsee plünderten sie alles, was nicht bei drei auf den Eichen war. Sie waren Großmeister im Schiffsbau und weltgewandte Global Player im Handel. Sie entdeckten Amerika, gründeten Kiew und verkauften in Konstantinopel Sklaven. Und nach knapp dreihundert Jahren verließen sie dann die Weltgeschichte auch schon wieder: 1066 wurde die Weltstadt Haithabu zerstört, deren Reste heute zum UNESCO-Welterbe zählen.

Wikingerland Schleswig-Holstein! Wir haben ja nicht nur Haithabu und das Dannewerk, wir feiern ständig Wikinger-Tage, Märkte und Festivals: Viking-Mania nicht nur in Damp.

Jetzt endlich entern die Wikinger auch die Theaterbretter: Der Jarl von Haithabu hat Probleme – mit seinen Gegnern, mit seinen Frauen, mit seinen Söhnen. Doch auf dem Weg nach Walhalla gerät die Theater-Zeitmaschine plötzlich durcheinander.

Mehr zum Stück & Tickets gibt es auch auf der Seite des Landestheaters.

 

 

13. Dithmarscher Theaternacht

Sa., 08.06.2023 | 19 Uhr
Dithmarscher Landesmuseum

Eintritt: 25,- €
VVK: Heide: Museumsinsel Lüttenheid, Lüttenheid 40, Tel.: 0481 63742, Touristinfo Heide, Markt 37, Tel.: 0481 2122160, Meldorf: Touristinformation Meldorf, Nordermarkt 10, Tel.: 04832 97800, Peter Panter Buchladen, Zingelstraße 12, Tel.: 04832 4104, Dithmarscher Landesmuseum, Bütjestraße 2-4, Tel: 0481 2122160
 

Nach vier Jahren Pause hält die Dithmarscher Theaternacht erneut Einzug in das Dithmarscher Landesmuseum. Bis Mitternacht bieten die verschiedenen Ensembles Kultur zum Staunen, Nachdenken und Lachen. In der einmaligen Atmosphäre des Landesmuseums ist das Publikum eingeladen, den Aufführungen drinnen und draußen nicht nur zuzuschauen, sondern mitten im Geschehen dabei zu sein und auf Tuchfühlung mit den Theaterkünstler*innen und der Theaterkunst zu gehen.

Die vielfältigen Programmpunkte bespielen das ganze Museum, beleben die unterschiedlichsten Räume und laufen oftmals parallel, werden jedoch im Laufe des Abends wiederholt, sodass die Besucher*innen ganz nach Geschmack auswählen oder einzelne Programmpunkte mehrfach ansehen können.
Und für das leibliche Wohl sorgen eine reiche Getränkeauswahl und ein Essensstand.

Mit dabei sind wie immer:
Das Schleswig-Holsteinische Landestheater und Sinfonieorchester, die Meldorfer Theatergruppe und das VHS Theater Heide.

Unter anderem bringt das musikalisch bestens aufgelegte Schauspielensemble des Landestheaters für Sie die größten Hits des Erfolgmusicals "CABARET" auf die Bühne. Darüber hinaus haben sie kämpfende Wikinger, regionale Dichtkunst, Tanz, Punks aus der Provinz und Anekdoten aus dem Theater mit im Gepäck.

Das VHS-Theater Heide präsentiert dieses Jahr „CONNECTED ODER LIEBESFRUST“ und ihr 'Wortgewandtes Wörtergewitter', ein Klassiker in Eigenproduktion. Hier werden regionale und aktuelle Themen, die uns allen unter den Nägeln brennen, aufs Korn genommen. Ein immer wieder gern gesehener rasanter Schlagabtausch, bei dem Mann und Frau ganz genau hinhören sollten!

Die Meldorfer Theatergruppe befasst sich diese Saison mit dem Werk Eugen Roths, einem der bekanntesten deutschen Dichter. Mit seinem Versband „Ein Mensch“, in dem er in heiteren Versen menschliche Schwächen unter die Lupe nimmt, wurde Roth 1935 über Nacht zum erfolgreichen Lyriker. Mit „…UND DA WAR ES AUS GIPS“ bringt die Meldorfer Theatergruppe literarisch-musikalische Impressionen aus dem Werk des Joachim Ringelnatz auf die Bühne, während Simon Swietlik mit „SPIRIT OF IRISH FOLK“ die Klänge Irlands heraufbeschwört.